Breslau 4 sehenswerte orte

Breslau ist das derzeitige Zentrum, das ein einzigartiges Zentrum unter den meistgesehenen Wäldern in Polen hat. Die erstaunliche Faser: Das letzte Gebiet, das die Erfahrung simuliert, die salzige Besucher den Besuchern bieten. Wir setzen vier Positionen, die in Wrocław fallen gelassen werden sollten!

1. Markt

Die mittelalterliche Messe in Breslau ist einer der am häufigsten gestalteten Plätze in Europa. In seiner Abteilung suchen das ehemalige und das nächste Rathaus die Villa unter den Kollisionsbedingungen der alten. Hier finden wir seltener kaufmännische Souvenirs, Geschäfte, Tavernen und Bars sowie Restaurants.

2. Die Racławice-Palette

Racławice Szene daher ein Museumshaus, in dem ein starkes, breites Ölmuster ausgegraben wird Schlacht von Racławice, die den Vorfall von 1794 berät. Das dargestellte Bild stand am Rande des neunzehnten Jahrhunderts durch neun Zauberer, darunter Wojciech Kossak, Włodzimierz Tetmajer und zusätzlich Zygmunt Rozwadowski. Das Kennenlernen nimmt an Kopfhörern teil - der Leitfaden führt uns in die Bestellung von Zahnrädern sowie in einzigartige Probleme ein, die in der Perspektive auftreten.

3. Zoologischer Park Wrocław

Es gibt den letzten erstgeborenen zoologischen Park in Polen, der natürlich aus dem Jahr 1865 stammt. Ähnlich wie die ungeheuer multikulturellen, aber eifrig angesehenen Requisiten dieser Form in Europa. In seinem Kreis können wir unter anderem respektieren bezlotki auch Küstenlinien - beeindruckende hydrologische Onagra. Das böige Fleisch ist mit Africarium gesättigt, das uns in die hydrologische Welt der kühlen blutigen Siebe während der afrikanischen Seen versetzt.

4. Hydropolis - die Stadt der Lehre über Okita

Hydropolis gefällt daher dem aktuellen Subtyp in Polen. Es ist dasselbe Museum, in dem es als sieben sachliche Exponate des Managements betrachtet wird, dank derer es wichtig ist, zu untersuchen, auf welche Weise sich die Welle vermehrt, die Herkunftsvielfalt des Aufenthalts im Land zu verfolgen oder Friedensklassen auf schönen Hängematten abzuwehren. Das Panoptikum koordiniert auch vorübergehende Pinakotheken sowie nicht versehentliche Expositionen gegenüber Kindern.

Unter der störungsfreien Helligkeit in Breslau reicht es nicht aus, das heutige Dorf zu entdecken: Dann jedoch die Zeit, in der wir uns in kleine stimmungsvolle Straßen verlieben, die ehrenwerte Küche probieren und zumindest nicht viele der Überreste besichtigen können, für die das Feld berühmt ist.